HWN
SONDERAUSSTELLUNG   Startseite
Klick öffnet Großansicht Lupe
Nordenstadt im Wandel der Zeit
In Nordenstadt hat sich in den letzten 50 Jahren viel verändert. Am Beispiel des Landwirts Karl Schumacher kann man anhand alter Rechnungen nachlesen, dass die meisten Dinge fürs Leben in Nordenstadt gekauft wurden.
Die Ausstellung zeigt aber auch viele Festschriften Nordenstadter Vereine, deren ältester, der Gesangverein Concordia 1850, mit der ältesten Festschrift von 1925 zum 75jährigen Bestehen, besonders viele Festschriften herausgegeben hat.
In Nordenstadt gründeten 1932 die Brüdern Wilhelm und Otto Hörner die Zeitung Nordenstadter Nachrichten. Wilhelm Hörner übernimmt 1934 den Erbenheimer Anzeiger. In der Ausstellung werden viele Exponate aus der Zeit des Bleidrucks gezeigt.
Alte Rechenmaschinen aus dem Fundus der Raiffeisenbank aus Nordenstadt und die Entwicklung von der Schreibmaschine aus dem 19. Jahrhundert bis zum Laptop am Ende des 20. Jahrhunderts dokumentieren, wie sich Schreiben im Büro verändert hat.
Das Heimatmuseum Nordenstadt konnte schon viele alte Geräte für die Fernsehsendung des hr "Dings vom Dach" zur Verfügung stellen. Diese und andere besondere, alte Geräte werden in der Ausstellung gezeigt.
Sonderausstellung  Küche  Gaststube  Tante-Emma-Laden  Friseursalon  Schusterwerkstatt  Spielzeugsausstellung  Vereins- und Trauzimmer  
Nordenstadter Bilderbuch   Treppenhaus und Flur OG   Ausstellungen im Feuerwehrgerätehaus